Stadtplanung

home | | | | |    
 
 
Lichtmasterplan Leipzig / EU-Projekt PLUS
   
In Zusammenarbeit mit Kardoff Ingenieure Lichtplanung GmbH

Auftraggeber:
Stadt Leipzig, Stadtplanungsamt

Bearbeitung: 2012
Im Kontext des EU-Projektes PLUS (Public Lighting Strategies for Sustainable Urban Spaces/ Beleuchtungsstrategien für nachhaltige öffentliche Räume) wird der neue Lichtmasterplan als ein strategisches Instrument für die Stadt Leipzig entwickelt, um konkrete Antworten auf die neuen technologischen Herausforderungen im lokalen Kontext Leipzigs zu finden. Eine wesentliche Grundlage bildet dabei die LUCI-Charta, die als Vorlage für die zu entwickelnde Beleuchtungsstrategie dient und damit ein aktiv einsetzbares Instrument darstellt. Es wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt, der sich den aktuellen Herausforderungen stellt und die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Belange zu einer nachhaltigen Gesamtstrategie verbindet, die auf den drei Säulen der Nachhaltigkeit basiert. Wesentliches Ziel ist es, die Qualität der Stadtbeleuchtung in Leipzig hinsichtlich Sicherheit und Lichtatmosphäre zu erhöhen, die negativen ökologischen Auswirkungen zu minimieren und insgesamt einen wirtschaftlicheren Betrieb der Stadtbeleuchtungsanlagen durch richtige strategische Entscheidungen sicherzustellen.
... zurück