Stadtplanung

home | | | | |    
 
 
Mach‘s Leiser – Mitwirken bei der
Lärmaktionsplanung in Leipzig
   
In Zusammenarbeit mit Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. und Planungsbüro CivixX

Auftraggeber: Umweltbundesamt (UBA)

Bearbeitung: 2011/2012
"Mach's leiser – Mitwirken bei der Lärmaktionsplanung in Leipzig" ist ein Modellprojekt im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA), bei dem gemeinsam mit Leipziger Bürgern konkrete Lärmprobleme sowie schützenswerte Ruhezonen identifiziert und praktikable Lösungsansätze erarbeitet wurden. Im Unterschied zur Lärmaktionsplanung der Stadt Leipzig standen nicht in erster Linie rechnerische Schalldaten, sondern ihre subjektive Wahrnehmung im Vordergrund. Mit Hilfe eines Bürgergutachtens konnten für den Leipziger Norden konkrete Hinweise zur Qualifizierung der städtischen Lärmaktionsplanung ermittelt und konkrete Lösungsansätze in Form eines Maßnahmenkatalogs entwickelt werden. Eine ganze Reihe der im Rahmen des Projektes vorgeschlagenen Maßnahmen werden nun auch umgesetzt. So wurde die Magistrale Georg-Schumann-Straße für neue Radfahrstreifen und Stellplätze zu Lasten einer Kfz-Spur neu markiert; mehrere Tempo-30-Zonen werden neu eingerichtet bzw. erweitert.

Weitere Informationen unter: www.machsleiser.de

... zurück