Radverkehr

home | | | | |    
 
 
Wegweisungskonzept Pleißeradweg
   
In Zusammenarbeit mit Büro radplan

Auftraggeber:
Landratsamt Landkreis Zwickau, Dezernat V - Bau, Kreisentwicklung, Vermessung

Bearbeitung: 2010
Neben der Elster verbindet die Pleiße die Sächsischen Mittelgebirge des Vogtlandes und des westlichen Erzgebirges mit der Region Leipzig. Der Pleißeradweg wurde in den vergangenen Jahren in den betreffenden Bundesländern Sachsen und Thüringen kontinuierlich entwickelt; schlechte oder nicht vorhandene Wegabschnitte wurden streckenweise ausgebaut. Ziel des Projektes waren die Konzeption und der Aufbau eines einheitlichen radtouristischen Informationssystems auf Grundlage der „Richtlinie zur Fahrradwegweisung im Freistaat Sachsen“ sowie unter Berücksichtigung des vorhanden Bestands. Für erste Analysen wurde der Pleißeradweg durch Befahren einer Bestandsaufnahme unterzogen. Im Anschluss wurden Standorte für die Wegweisung vorgeschlagen und in Bezug auf Lage und auszuweisende Ziele abgestimmt sowie die herstellungsreife Planung der Wegweisung durchgeführt. Hierdurch konnten regionale Insellösungen vermieden und eine über Kreisgrenzen hinaus einheitliche, kompatible und leicht verständliche Wegweisung für Radfahrer geschaffen werden.
... zurück