Radverkehr

home | | | | |    
 
 
Touristisches Radroutennetz Borna
   
Auftraggeber: Stadt Borna, Wirtschafts- und Planungsamt

Bearbeitung:
2006 und 2008
Aufgabe war die Erstellung eines Ausschilderungskonzepts für ein touristisches Radwegenetz der Stadt Borna mit den Schwerpunkten Netzkonzeption und Wegweisungsplanung. Grundlage ist das Radwegekonzept des Landkreises Leipzig sowie die Radverkehrskonzeption für den Freistaat Sachsen. Auf dieser Basis wurde für das Stadtgebiet Borna ein touristisches Radroutennetz entwickelt und definiert, für welche Routen im Rahmen dieses Auftrags eine Wegweisungsplanung erfolgt. Für das entsprechend notwendige Wegeleitsystem gelten in Sachsen seit Ende 2005 verbindliche Richtlinien. Für das abgestimmte Routennetz wurde durch Befahrung eine Bestandsaufnahme durchgeführt. Im Anschluss wurden entlang der Routen die Standorte für die Wegweisung vorgeschlagen und in Bezug auf ihre Lage und auszuweisende Ziele abgestimmt. Nach diesen Festlegungen erfolgte die Detailarbeit für jeden einzelnen Standort. Erarbeitet wurden auch Vorschläge zur Verbesserung der Infrastruktur und Verkehrsorganisation im Bereich der neuen Fahrradrouten.
Bei einer Fortschreibung im Jahr 2008 wurden zusätzliche Verbindungen in das Konzept aufgenommen.
... zurück