Radverkehr

home | | | | |    
 
 
Planung für Fahrradabstellanlagen
im öffentlichen Raum
   
mehrere Aufträge für Konzeption und Umsetzungsplanungen

Auftraggeber:
Stadt Leipzig, Amt für Verkehrsplanung

Bearbeitung:
1997 - 2002
Die Konzeption und Planung von Abstellanlagen für den Radverkehr stellt einen kontinuierlichen Aufgabenbereich unseres Planungsbüros dar. In Leipzig kommen dabei die sogenannten „Leipziger Bügel“ aus Edelstahl zur Anwendung, inzwischen ein stadtbildprägendes Element. Die Spannbreite der Arbeiten zum Thema Abstellanlagen reicht von der inhaltlichen Bearbeitung allgemeiner Fragestellungen (z.B. zu Fahrradstationen, Abstellmöglichkeiten am Arbeitsplatz und am Wohnort, Bedeutung hochwertiger Parkmöglichkeiten für den Einzelhandel) über Bedarfsanalysen bis zur Ausführungsplanungen im Maßstab 1:250.
... zurück