Nahverkehr

home | | | | |    
 
 
Planung und Gestaltung von Bahnhofsumfeldern
   
mehrere Aufträge mit Förderung des ZVNL

Auftraggeber:
Geithain, Pegau, Narsdorf, Naunhof, Beilrode, Leipzig, Markkleeberg

Bearbeitung:
2002 - 2006
Für mehrere Städte im Gebiet des Zweckverbands Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) wurden durch unser Büro Umfeldkonzeptionen für die Bahnhofsareale erstellt. Ziel war dabei in erster Linie, die Verknüpfung der Verkehrsträger am Bahnhof zu optimieren, das Umfeld attraktiv zu gestalten, sowie Flächenressourcen aufzudecken und zu entwickeln. Häufig gehen diese Planungen mit Streckenausbauten seitens der DB AG einher. Allein durch eine anschließend höhere Zugfrequentierung oder kürzere Fahrzeiten steigert sich die Bedeutung auch von kleinen Bahnhöfen für Pendler aus der Region. Deshalb sind kurze Umsteigewege zwischen Bahn, Bus, Fahrrad, Taxi und Auto unerlässlich. Im Zusammenhang mit nicht mehr benötigten Bahnflächen wurde geprüft, inwieweit sich diese für eine Schnittstelle nutzen lassen. Gleichzeitig wurden die verkehrlichen Aspekte zum Anlass genommen, die Vorplätze mit einer besseren Aufenthaltsqualität zu versehen und somit die Bahnhöfe direkt in den angrenzenden Stadtraum einzubinden. Abgeleitet aus den Umfeldkonzeptionen und diskutierten Varianten wurden für bestimmte Teilflächen Entwurfs- und
Genehmigungsplanungen erstellt.
... zurück